Autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner


Telekom in nächsten Jahren 9000 neue Mitarbeiter + Ausbildungsplätze

Entgegen dem derzeitigen Arbeitsmarkt-Trend verpflichtet sich die Telekom, viele neue Auszubildende einzustellen. Die jetzigen Nachwuchskräfte werden in den kommenden 3 Jahren unbefristet übernommen. Auch Mitarbeiterstellen sollen geschaffen und neu besetzt werden. Bis zu 9.000 neue Mitarbeiter und 13.000 Ausbildungsplätze sollen das Team kommend ergänzen.

Ausbildungssuchende dürfen sich freuen – Telekom stellt in den kommenden Jahren kräftig ein

In den nächsten 2 Jahren sollen 4.000 externe Neueinstellungen stattfinden,  in den kommenden 3 Jahren soll die Ausbildungsquote 8,7 Prozent betragen. Derzeit sind 11.000 Azubis / Auszubildende und duale Studenten für die Deutsche Telekom tätig. Das ist bis jetzt eine Top-Bilanz und bringt die Telekom an die Spitze der Dax Unternehmen. Bis 2013 sollen zusätzlich 13.000 Stellen für Ausbildung und Studium angeboten werden. Eine Bewerbung können Interessenten auf der Internetseite direkt online abgeben (>>> Zur Internetseite Karriere bei der Telekom), dies ist für die Aufnahme ins Bewerbungsverfahren Pflicht (Ausnahme bei Schwerbehinderung). 4.700 intern Ausgebildete werden in den kommenden 3 Jahren übernommen, die Telekom setzt explizit auf feste nicht befristete Verträge. Laut Thomas Sattelberger, Personalvorstand, sei dies beabsichtigt. Unternehmen die nicht langfristig planen und die selbst ausgebildeten Kräfte zu Personalergänzung heranziehen, würden vielleicht einen wichtigen Zeitpunkt verpassen.

Besonderes Augenmerk legt Telekom auf Chancengleichheit – 260 Jugendliche erhalten Chance

Mit dem Projekt „Meine Chance – ich starte durch“ will die Telekom bis zu 260 Jugendlichen aus sozial benachteiligten  Familien die Möglichkeit durch ein Qualifikationspraktikum einen Ausbildungsplatz zu bekommen. So können die jungen Erwachsenen sich im Ausbildungsalltag beweisen und sich um eine qualifizierte Berufsausbildung bemühen. Durch intensive Betreuung und Forderung sowie volle Integration können die Jugendlichen im Praktikum echte Ziele erreichen und haben gute Chancen die Ausbildung zu absolvieren. Gemäß der gesellschaftlichen Verantwortung der Großkonzerne Deutschlands ergreift die Telekom die Vorreiterrolle und investiert trotz wirtschaftlich nicht optimalen Zeiten in die Zukunft vieler junger Menschen. Besonders Talente in den sogenannten MINT-Fächern werden gesucht;  Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik haben große Bedeutung für die Deutsche Telekom. Nachwuchs in diesen Bereichen zu fördern ist wie eine Versicherung gegen den aufkeimenden Fachkräftemangel.

Auch ausgebildete Mitarbeiter sind gesucht – 4.000 Stellen künftig an Fachpersonal zu vergeben

Sie sind auf der Jobsuche? Dann bewerben Sie sich bald bei der Deutschen Telekom. Das Unternehmen verspricht bis 2012, in Anlehnung an die Geschäftsentwicklung, bis zu 4.000 Neueinstellung von Hochschulabsolventen und Experten.  Durch frischen Wind sollen sie die alten Linien des Personaleinsatzes auflockern und durch Wissen und Können die Arbeitsabläufe unterstützen und optimieren. Auch die Alterstruktur der Telekom soll durch die Neueinstellungen aufgelockert werden. So haben junge Leute mit einem guten technischen Verständnis & einem gesunden Einfühlungsvermögen trotz derzeitiger Wirtschaftstrends Chancen auf einen sicheren Job.

>>> Zur Internetseite Jobs, Ausbildung und Karriere bei der Telekom

2010-04-19T15:40:18+02:00 / 2018-03-11T01:33:15+01:00 / Rebecca Ehlers

Bestell-Hotline: 0 39 43 - 40 999 19

Letzte Textänderungen an dieser Seite am 11. März 2018. Stand der Preise und Angebote kann abweichen (Preisfehler hier melden).