Autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner


Telekom erschließt Wiesbaden Medenbach mit DSL (bis zu 16000 kBit/s)

Wiesbaden-Medenbach verfügt nun auch über schnelles Internet mittels Telekom DSL, wie die Frankfurter Rundschau berichtete. Lange haben die Kunden im Wiesbadener Ortsteil Medenbach auf den DSL Ausbau gewartet (Anschluss an das Telekom Breitbandnetz) und nun soll es soweit sein und Internetgeschwindigkeiten von bis zu 16.000 kBit/s ermöglicht.

Für etwa 920 Anschlüsse in Wiesbaden Medenbach ist der Weg frei für Telekom DSL

Etwa 920 Telefonanschlüsse / Hausanschüsse profitieren vom Telekom Breitband Internet Ausbau per DSL Technik im Ortsteil Wiesbaden Medenbach. Kunden die in Medenbach wohnen, können ab sofort die hohen Telekom DSL Geschwindigkeiten buchen. Sehr beliebt ist das bei das Telekom Call & Surf Comfort Doppelflatpaket, welches zur Zeit einen Telefonanchluss mit Telefonflat, einen schnellen Telekom DSL 16000 Anschluss mit Internetflat enthält – und das alles zum günstigen Komplettpreis ab nur 34,95 € je Monat*. Eine gute Nachricht für Bewohner von Wiesbaden Medenbach, denn bisher hatte sich die Telekom “gesträubt”, den teuren DSL Ausbau vorzunehmen.

>>> Telekom Call & Surf Tarife – Verfügbarkeit und Onlinebestellung

Telekom erschließt Wiesbaden Medenbach mit DSL (bis zu 16000 kBit/s)

8 Kilometer Glasfaserkabel und 8 Kabelverzweiger wurden in Wiesbaden Medenbach verbaut

Das der Breitband Ausbau in Wiesbaden Medenbach teuer werden würde, stand fest – daher wurde dieser auch erst so spät in Angriff genommen, auch wenn der Bedarf schon deutlich länger existiert (erste Unterschriftensammlung für Breitband Internet DSL Ausbau in Wiesbaden Medenbach im Jahr 2004). Laut Telekom Sprecher George-Stephen McKinney kostet ein Kilometer Glasfaserkabel mit Verlegung etwa 50.000 Euro und auch die notwendigen Kabelverzweiger schlagen mit jeweils um die 30.000 Euro zu buche. Und in Wiesbaden Medenbach wurden für den DSL Ausbau 8 Kilometer Glasfaserkabel und 8 Kabelverzweiger benötigt – eine Investition, die sich auf Dauer für einen Anbieter wie Telekom – aber auch nicht für andere DSL Anbieter – gerechnet hätte. In dem Fall wurde also eine Kooperation zwischen Telekom und Wiesbaden Medenbach geschlossen. Wie genau der “Deal” aussah, ist allerdings nicht bekannt, also ob eine Bürgschaft für eine gewisse Kundenzahl übernommen wurde. Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel (CDU) versichert aber, dass keine städtischen Mittel in den Ausbau geflossen sind und bedankt sich in diesem Zuge für den DSL Ausbau in Wiesbaden Medenbach bei der Telekom – denn eine gute Breitband Internet Versorgung ist heutzutage ein sehr wichtiger Wirtschaftsfaktor für Firmen aber auch Standortfaktor für Bürger.

*Mindestvertragslaufzeit Telekom Call & Surf DSL 24 Monate. Weitere Vertragsdetails im Onlineshop.


Warning: Use of undefined constant c - assumed 'c' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/44/d562806526/htdocs/telekom-festnetz-tarif-angebote-de/wp-content/themes/telekom/content.php on line 49
2011-02-27T18:15:43+01:00
/
Warning: Use of undefined constant c - assumed 'c' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/44/d562806526/htdocs/telekom-festnetz-tarif-angebote-de/wp-content/themes/telekom/content.php on line 49
2019-02-01T19:43:24+01:00
/ Ralf Reymann

4 Gedanken zu „Telekom erschließt Wiesbaden Medenbach mit DSL (bis zu 16000 kBit/s)“

  1. “…eine Investition, die sich auf Dauer für einen Anbieter wie Telekom – aber auch nicht für andere DSL Anbieter – gerechnet hätte…” Es geht immer nur ums Geld! Für mich soll DSL-Anschluss zur Grundversorgung gehören.

  2. Eine absolute Frechheit. Ich zahle für DSL 16000, hab aber nur DSL “light 448kb”. Jetzt habe ich geglaubt mit der Umstellung kann ich auch DSL 16000 nutzen. Weit gefehlt! Denn auch nach der Umstellung wird nur ein beschränkter Kreis von Medenbachern in diesen Genuss kommen. Ich leider nicht. Ich wohne in der falschen Strasse. Eine grosse SAUEREI!!!

  3. Ich hatte mich schon immer über mein DSL light geärgert, besonders da ich für meinem Call und Surf Paket die 6000er Verbindung schon seit Jahren bezahle. Ich hoffte nun das sich das ändert! Ich habe mit Interesse die Glasfaser-Verkabelungsarbeiten in Medenbach beobachtet und wundere mich nun nach dessen Abschluß, dass sich meine Bandbreite kein bisschen erhöht hat. Das Internet dümpelt noch immer wie zuvor lahm vor sich hin, obwohl ein riesiger Schaltkasten während des Ausbaus nur wenige Meter neben meinem Haus aufgestellt wurde. Ich werde mir bei der bald anstehenden Vertragsverlängerung nun überlegen ob ich mit einem anderen Anbieter nicht besser da stehe. Sicher, er wird mir vielleicht auch keine größere Bandbreite liefern können, aber das “dahin dümpeln” ist dann wenigstens entsprechend preisgünstiger!

  4. Nun ist es auch in Wiesbaden Medenbach soweit, habe ich gedacht und habe meinen DSL Anschluß in Auftrag gegeben. Die technische Seite hat funktioniert, jedoch ist die Enttäuschung groß, weil die zugesagten 16000kBit/s nicht möglich sind. Dafür muss ich mich mit langsammen 1008 kBit/s zufrieden geben. Was nun? Das so akzeptieren oder den Vertrag auflösen? Auf jeden Fall ist es nur reine Geldmacherei und die Telekom steht mit ihrem Können (Unfähigkeit) im Regen. Die Verantwortlichen sollten sich mal darüber Gedanken machen ob man mit den Bürger so umgehen darf.

Kommentare sind geschlossen.

Bestell-Hotline: 0 39 43 - 40 999 19

Letzte Textänderungen an dieser Seite am 1. Februar 2019. Stand der Preise und Angebote kann abweichen (Preisfehler hier melden).