Autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner


Interaktive Steuerung des Fernsehers / TVs (PrimeSense CES 2012)

Viele Fernbedienungen stören eigentlich mehr, als das sie nutzen. Wenn man jetzt allerdings den Fernseher per Gesten / Handbewegungen steuern könnte, würde eine Fernbedienung wegfallen. Auf der CES 2012 in Las Vegas haben wir uns für Sie die innovative PrimeSense Technologie angeschaut und alles als Video festgehalten, damit Sie sich ebenfalls ein Bild machen können. 

Den Fernseher mit Gesten steuern statt per Fernbedienung (PrimeSense Natural Interaction)

Damit Sie sich ebenfalls ein Bild von der faszinierenden PrimeSense Gestensteuerung (Natural Interaction), haben wir für Sie nachstehend ein Video auf der CES 2012 aufgenommen. Das Video geht ungefähr 3 Minuten und kann optional auch in HD-Qualität oder im Vollbildmodus gesehen werden (notwendige Buttons unten rechts im Video). Wir wünschen viel Spaß beim Schauen.

>>> HD Fernsehen via Telekom Entertain (Verfügbarkeit + Bestellung)

Interaktive Bedienung des TV-Gerätes per Gestensteuerung mit PrimeSense auf der CES 2012

PrimeSense ist eine israelische Firma, die dank patentierter Sensortechnologie der weltweit führende Anbieter für 3D Bewegungserkennung ist. Das PrimeSense-System ist gar nicht so unbekannt, auch wenn man im ersten Moment aus dem Staunen nicht mehr raus kommt. Wenn man sich einmal die Spielekonsole von Microsoft (Xbox 360) unter die Lupe nimmt bzw. das System Kinect, fällt einem auf, dass es sich im Grunde um die gleiche Technik handelt. Hier kann man schon ohne Controller spielen, man steuert das Spiel mit eigenen Bewegungen. Laut Verlautbarungen auf der CES sollen übrigens davon bereits über 18 Millionen Stück weltweit verkauft worden sein. Um neue Märkte, aber auch neue Kundengruppen zu erschließen, wurde nun von PrimeSense die nächste Generation des PrimeSense Systems vorgestellt. Herzstück und Auge des Systems ist der PrimeSense 3D Awareness Sensor, die dahinterstehende Middleware NiTE (Natural Interaction Engine) wertet die über den Sensor gewonnenen Daten aus und wandelt diese in entsprechende Steuerungssignale für das Endgerät (beispielsweise einen Smart-TV) um. Das „Winken“ mit der Hand bewirkt die Kontaktaufnahme mit dem PrimeSense System, danach kann das System die Hand von der Umgebung unterscheiden und darauf letztendlich reagieren. Die Umgebungsbeleuchtung, die Möbilierung und die Raumgeometrie spielt hierbei keine Rolle, es muss nur das Sichtfeld des PrimeSense Sensors beachtet werden. Dieses erreicht 58° in horizontaler Richtung, 45° in vertikaler Richtung und 70° diagonal. Die „Anmeldung“ für die nachfolgende Interaktion mit dem Smart-TV erfolgt durch „Greif- und Ziehbewegungen“ und anschließenden „Loslassen“. Das ist dann auch schon die Grundlage der gesamten Steuerung, also relativ einfach zu verstehen. Innerhalb eines Auswahlmenüs können einzelne Menüpunkte per Prime Sense Natural Interaction oder z.B. ein Film innerhalb einer Onlinevideothek „gegriffen“ und „herangezogen“ werden, um sie auszuwählen. So können Sie sich immer weiter in eine Navigationsstruktur hineinbewegen. Um wieder in eine höhere Menüebene zu kommen, wird das gewählte Objekt ganz einfach „zurückgelegt“ (herausbewegen). Sie können auch innerhalb des Menüs scrollen, wenn Sie nach einem Objekt „greifen“ und dieses nicht an sich heranziehen, sondern entsprechende seitliche Richtungsbewegungen im Menü durchführen. Die Kommunikation und Interaktion durch Gesten bezeichnet PrimeSense als “Natural Interaction” (NI). Um die Verbreitung des Systems zu erleichtern, wurde mit OpenNI eine offene Entwickler-Community gegründet, damit entsprechende Geräte und Anwendungen (z.B. Spiele) gemeinsam entwickelt, zertifiziert, beworben werden können. In Zukunft werden Fernseher also noch „intelligenter“ und somit für den Zuschauer noch umfangreicher. Die Telekom bietet übrigens genau den richtigen Tarif für innovatives Fernsehen. Mit Telekom Entertain holen Sie sich Fernsehen für die ganze Familie direkt nach Hause. Informieren Sie sich über den nachstehenden Link am besten noch heute über Telekom Entertain und legen Sie den Grundstein für innovatives Fernsehen (Komplettpaket Telefon, Internet und DigitalTV). Und überall wo noch nicht genügend Internet Bandbreite für IPTV zur Verfügung steht, können Sie Telekom Entertain Sat mit Satellitenfernsehen erhalten.

>>> HD Fernsehen via Telekom Entertain (Informationen + Bestellung)

Interaktive Steuerung des Fernsehers / TVs (PrimeSense CES 2012)

Gestensteuerung des TV Gerätes auf der CES 2012

2012-01-16T23:14:40+02:00 / 2018-03-11T01:31:50+02:00 / Daniel Kiene

Bestell-Hotline: 0 39 43 - 40 999 19

Letztes Update dieser Seite: 11. März 2018