Autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner


Computer- / Internet-Nutzung abhängig von Alter und Bildung

Laut einer Umfrage des Hightechverbandes BITKOM stellte sich heraus, dass 79 Prozent der Deutschen den Computer täglich nutzen. 23 Prozent der Bundesbürger nutzt den PC sogar mehr als 5 Stunden am Tag.  Nur Rentner (41 Prozent) nutzen den PC recht selten. Unterschiede gibt es auch beim Bildungsgrad, ein Drittel der Hauptschul-Abgänger können nicht mit einem PC umgehen.

Vier von fünf der deutschen Bundesbürger nutzt den PC / Computer täglich

Bei einer Umfrage des Hightechverbandes BITKOM kam heraus, dass vier von fünf der deutschen Bundesbürger (79 Prozent) täglich einen Computer / Internet nutzt. Ein Drittel der Deutschen sitzt nur bis zu zwei Stunden am PC, während 23 Prozent der Befragten jeden Tag fünf Stunden oder länger am Rechner sitzen. „Die Computernutzung hängt stark von soziodemografischen Faktoren ab“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer. Auch benutzen Männer (86 Prozent) den PC häufiger, als Frauen mit nur 72 Prozent. Man konnte auch starke Unterschiede bei den jeweiligen Altersgruppen feststellen. So nutzen 98 Prozent der 14-29 Jährigen einen Rechner im Prinzip täglich, bei den Befragten zwischen 50 und 64 Jahren sind es immer noch 79 Prozent und bei den Bundesbürgern ab 65 Jahren nutzen nutzen nur noch etwa 41 Prozent der Befragten den PC.

>>> Verfügbarkeit von Telekom DSL prüfen

Computer- / Internet-Nutzung abhängig von Alter und Bildung

Auch der Bildungsgrad spielt bei der Computernutzung eine große Rolle

Außerdem spielt wohl auch die Bildung eine große Rolle bei den Computernutzern, denn ein Drittel aller Hauptschul-Abgänger können nicht mit einen PC umgehen. Von den Abiturienten und Hochschulabsolventen sind es gerade einmal 7 Prozent der Befragten, die nichts mit einem PC anfangen können. Scheer: „Die digitale Spaltung unserer Gesellschaft ist ein Problem, an dem Politik, Wirtschaft und gesellschaftliche Gruppen weiter arbeiten müssen.“ Viele junge Erwachsene und Berufstätige nutzen den Computer sehr häufig. Bei den 18-29 Jährigen sind es 37 Prozent die tagtäglich sogar 5 Stunden oder länger am Rechner sitzen. Unter den Berufstätigen beschäftigen sich 36 Prozent der Befragten mit dem Rechner bis zu 5 Stunden am Tag. Auch jede fünfte Hausfrau sitzt täglich länger als fünf Stunden am PC. Forsa hat im Auftrag des BITKOM 1.008 Personen ab 14 Jahren per Telefon befragt, die Umfrage zur Internetnutzung ist also repräsentativ.

>>> Informationen zu Telekom DSL (Call & Surf) und Bestellung

2011-04-08T19:10:36+02:00 / 2016-09-16T19:35:09+02:00 / Anbieter Telekom

Ein Gedanke zu „Computer- / Internet-Nutzung abhängig von Alter und Bildung“

Kommentare sind geschlossen.

Bestell-Hotline: 0 39 43 - 40 999 19

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016