Telekom DSL VDSL Entertain

Festnetz Shop  |  Mobilfunk Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  Call & Surf  |  (V)DSL Check  |  congstar DSL  |  Bestellformulare  |  Rechnung  |  Kundencenter  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain / MagentaMobil / MagentaEINS

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Seite durchsuchen

Suchen
Generic filters
Exakten Begriff suchen
Überschrift durchsuchen
Inhalt durchsuchen
Kommentare durchsuchen
Filter by Custom Post Type

Links

Häufige Themen / Produkte

3D - 3Play - Breitband - Bundesliga - Call&Surf - De-Mail - E-Mail - Entertain to go - FTTH - Fußball - Gigabit - Internet - IP-Anschluss - IPTV - LIGA total! - Senioren - Sicherheitspaket - Social Networks - Testsieger -
27. Dez. 2011

Mit Telekom LTE und HSPA werden immer mehr weiße Flecken mit Breitband Internet per Funk erschlossen (Breitband Alternative für Orte ohne DSL oder VDSL). Die Telekom Karte der Netzabdeckung (ehemals T-Mobile D1 Netz) zeigt nun auch den geplanten Netzausbau an (für das nächste Quartal), wie heute im Telekom Blog berichtet wurde.

Geplanter LTE / HSPA / UMTS Netzausbau nächstes Quartal in Telekom Netzabdeckungskarte

Bereits heute sind schon bundesweit über UMTS bzw. HSPA+ (HSDPA / HSUPA) Breitband Internet Geschwindigkeiten von bis zu 42,2 Mbit/s über die Telekom möglich, also fast so schnell wie ein VDSL Internetzugang. Der neue Internet Standard der vierten Generation (4G) namens LTE (Long Term Evolution) ermöglicht künftig auch Internetgeschwindigkeiten per Funk von 50 oder sogar 100 Mbit/s (bereits erfolgreich in Köln getestet). Insbesondere bringt Telekom LTE auch schnelles Internet aufs Land, also in bisher mit Internet unterversorgte Gebiete (aktuell als Telekom Call & Surf via Funk Tarif mit bis zu 7,2 Mbit/s, also etwa so schnell wie DSL 6000). In diesem Jahr wurden bereits 2000 weiße Flecken mit Telekom LTE erschlossen, welche somit vom Breitbandatlas verschwunden sind. Insbesondere was den Telekom via Funk Tarif selbst angeht merkt der Kunde selbst preistechnisch fast keinen Unterschied zur DSL Variante. Denn mit dem Telekom Call & Surf via Funk Paket erhalten Kunden in unterversorgten Regionen eine Internetflat auf Funkbasis und einen Telefonanschluss mit Telefonflat zum ähnlichen Preis wie die Telekom Call & Surf DSL-Variante. Sie interessieren sich für schnelles Internet via Funk in Deutschland?

>>> Infos + Verfügbarkeit Telekom Call & Surf via Funk

>>> Telekom Karte Netzabdeckung Mobilfunk öffnen

Telekom Netzkarte zeigt künftig geplanten LTE Ausbau an (nächstes Quartal)

Die Bedeutungen von UMTS, HSPA, HSPA+ und LTE sind einfach und leicht verständlich

Wenn Sie wissen möchten, was eigentlich UMTS, HSPA / HSPA+ und LTE eigentlich heißt und bedeutet, dann lesen Sie einfach weiter, denn hier möchten wir Ihnen gerne einen kleinen Überblick verschaffen. UMTS steht für “Universal Mobile Telecommunications System” und ist das mobile Datenübertragungsnetz der 3. Generation (3G). HSPA baut auf dem UMTS Standard auf und steht für “High Speed Packet Access” und ermöglicht mobiles Internet mit bis zu 14,4 Mbit je Sekunde (also etwa so schnell, wie ein DSL 16000 Anschluss). Unterschieden wird beim HSPA nach HSDPA (Download / empfangen) und HSUPA (Upload / senden). Noch schneller geht es mit HSPA+ (HSPA Plus), der Weiterentwicklung von HSPA. Telekom HSPA+ ist bereits bundesweit ausgebaut und ermöglicht surfen fast mit VDSL Geschwindigkeit, nämlich mit bis zu 42,2 Mbit/s und das per Funk. Bei Telekom LTE (Long Term Evolution) handelt es sich ums mobile Internet der 4. Generation (4G). Dieses Netz wird gerade von der Telekom weiter ausgebaut und soll dem steigenden Datenverkehr durch Smartphones und Tablet-PCs gerecht werden, denn hier wird HSPA mittelfristig ganz klar an seine Grenzen stoßen. Auch Vodafone und O2 bauen das LTE Netz stetig aus. LTE soll also das HSPA Netz nicht verdrängen sondern nur ergänzen und größere Gebiete auch im ländlichen Bereich mit schnellem Internet per Funk versorgen. In dem nachfolgenden Video möchten wir Ihnen mehr dazu erläutern, dieses dauert auch nur wenige Minuten und ist leicht verständlich:

>>> Mehr Infos über Telekom LTE / HSPA als DSL Alternative

*Telekom LTE und HSPA sind schon in vielen Orten verfügbar. Tarifdetails hier.

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

1 Kommentar

  1. 150 Jahre Telefon: ein Rückblick in die Geschichte der Telefonie schreibt:

    […] (GSM) seinen Betrieb auf. Dabei handelt es sich um die technische Grundlage für digitale Mobilfunknetze. In Deutschland gehen die D-Netze an den Start: das D1-Netz (damals: DeTeMobil Deutsche Telekom) […]

    27. Feb. 2012 | #

Auf dieser Seite sind keine Kommentare möglich.

Angebote Festnetz

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar