Autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner


Strom sparen beim Fernsehen: neues Energielabel für TV Geräte

Größere Fernseher mit 40 Zoll werden bei den Zuschauern immer beliebter. Auch die Energieeinsparung nimmt weiter zu. So sind die neuen TV Geräte sparsamer beim Energieverbrauch, als ältere Fernsehmodelle. Ab dem 30. November 2011 soll es auch die sogenannten Energielabels für TV Geräte geben, damit sich jeder Kunde informieren kann.

Der Leistungsumfang und die Energieeffizienz neuer TV-Geräte sind enorm gestiegen

Laut den Daten der GfK Retail teilte der Hightechverband BITKOM mit, dass die neueren Fernsehmodelle weniger Strom verbrauchen, als die Vorgänger, auch wenn die neueren Geräte mehr Funktionen haben (zum Beispiel Zugang zum Internet – Hybrid TV / Connected TV), als die herkömmlichen Röhrengeräte oder die älteren Flachbildschirme. Die TV-Geräte, die im Jahr 2010 verkauft wurden, haben rund 20 Prozent weniger Strom verbraucht, als die Fernseher aus dem Jahr 2008 mit vergleichbarer Bildschirmgröße. „Der Leistungsumfang und die Energieeffizienz neuer TV-Geräte sind enorm gestiegen“, sagt Ralph Haupter vom BITKOM-Präsidium. Die modernen Technologien, wie LED und die modernen Plasma Displays, verbessern erheblich die Energieeffiziens. Laut GfK hatten die TV Geräte aus dem Jahr 2010 einen Durchschnitt bei der Leistungsaufnahme von 132 Watt und 192 kw/h Strom in einem Jahr. Gerechnet wurden eine aktive Nutzung des TV Gerätes von vier Stunden am Tag und ein Standby von zwanzig Stunden am Tag. Die älteren Modelle von 2008 kamen auf durchschnittlich 164 Watt und verbrauchten 240 kw/h im Jahr im Schnitt. Dieser Rückgang um ein Fünftel spart pro Gerät jährlich ungefähr 12 Euro an Stromkosten ein. Jedoch kann der Energieverbrauch trotzdem bei gleicher Bildschirmgröße und fast gleicher Ausstattung je nach Hersteller um bis zu 50 Prozent variieren und dann ist die Ersparniss noch höher. „Da der Energieverbrauch etwa ein Drittel der gesamten Kosten des Fernsehers ausmacht (innerhalb seiner langen Nutzungsdauer), kann ein teureres und energieeffizienteres Modell über die gesamte Nutzungsdauer günstiger sein, als ein vermeintliches Schnäppchen“, sagt Haupter.

>>> Fernsehen über die Telekom mit Entertain (IPTV oder Sat)

Strom sparen beim Fernsehen: neues Energielabel für TV Geräte

Der Leitsatz: „je größer der Fernseher, desto höher der Stromverbrauch“ gilt immer noch

Ab dem 30. November werden die Fernseher im Verkauf mit einem sogenannten Energielabel ausgestattet, damit Kunden nachgucken können, ob ihr Wunschfernseher zu der sparsamen Sorte gehört. Diese Label kennt man schon von Kühlschränken oder Waschmaschinen. Darauf sind alle wichtigen Informationen rund um die Energieeffiziens aufgelistet, zum Beispiel Angaben zum Strombedarf im eingeschalteten Zustand oder der Jahresverbrauch. Außerdem werden die Geräte auch in Kategorien eingeordnet, die Bestnote ist ein „A“, die schlechteste Note ein „G“. Auch der technische Fortschritt wird dabei berücksichtigt und soll in den nächsten Jahren immer angepasst werden. Haupter: „BITKOM begrüßt die Einführung des neuen Energielabels, denn es schafft Transparenz und hilft dem Kunden bei der Kaufentscheidung“. Ein kostenloser Leitfaden zur Energiekennzeichnung bei Fernsehgeräten steht hier zum Download (PDF) bereit. Trotz des Energiesparens der neueren TV Geräte gilt immer noch der Leitsatz, je größer der Fernseher, desto höher der Stromverbrauch, auch wenn die großen Fernseher (40 Zoll) im Energieverbrauch stark gesunken sind. Die 40 Zoll Fernseher hatten im Durchschnitt 2008 eine Leistungsaufnahme von ungefähr 200 Watt, zwei Jahre später waren es 30 Prozent weniger. Die großen TV Modelle sind voll im Trend, denn der Absatz von den Flachbildschirmen ist stark angestiegen. Im Jahr 2006 war nur jedes fünfte verkaufte Gerät mindestens 40 Zoll groß. Im Jahr 2010 schon jedes dritte und 2011 werden nach allem Anschein nach 9,5 Millionen Geräte verkauft, also drei Mal so viele wie 2006.

>>> Informationen zu den Telekom DSL Tarifen & Bestellung


Warning: Use of undefined constant c - assumed 'c' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/44/d562806526/htdocs/telekom-festnetz-tarif-angebote-de/wp-content/themes/telekom/content.php on line 49
2011-07-26T11:31:59+02:00
/
Warning: Use of undefined constant c - assumed 'c' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/44/d562806526/htdocs/telekom-festnetz-tarif-angebote-de/wp-content/themes/telekom/content.php on line 49
2018-03-11T01:32:01+01:00
/ Anbieter Telekom

Bestell-Hotline: 0 39 43 - 40 999 19

Letzte Textänderungen an dieser Seite am 11. März 2018. Stand der Preise und Angebote kann abweichen (Preisfehler hier melden).