Telekom DSL VDSL Entertain

Festnetz Shop  |  Mobilfunk Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  Call & Surf  |  (V)DSL Check  |  congstar DSL  |  Bestellformulare  |  Rechnung  |  Kundencenter  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain / MagentaMobil / MagentaEINS

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom News Kategorien

Seite durchsuchen

Links

Häufige Themen / Produkte

3D - 3Play - Breitband - Bundesliga - Call&Surf - De-Mail - E-Mail - Entertain to go - FTTH - Fußball - Gigabit - Internet - IP-Anschluss - IPTV - LIGA total! - Senioren - Sicherheitspaket - Social Networks - Testsieger -
13. Feb. 2012

Der Umsatz mit Internetanschlüssen im Festnetz steigt weiter an, dies berichtet der Hightechverband BITKOM auf Basis aktueller Zahlen des Marktforschungsinstituts EITO. Im Jahr 2011 wurden 27,6 Millionen Breitband-Anschlüsse im Festnetz erreicht, wobei 12,5 Prozent der Bundesbürger mit weniger als 2 Mbit/s im Netz surfen, obwohl höhere Bandbreiten zur Verfügung stehen.

Der Trend zum Surfen über einen Breitbandanschluss nimmt immer weiter zu

Der Hightechverband BITKOM gibt auf Basis aktueller Zahlen des Marktforschungsinstituts EITO bekannt, dass der Umsatz mit den Internetzugängen im Festnetz in Deutschland einen neuen Höchststand erreicht hat, denn 2001 hat der Markt um 1,8 Prozent auf 13,6 Milliarden Euro zugelegt. Im Jahr 2012 wird mit einem weiteren Plus von 2 Prozent auf 13,9 Milliarden Euro gerechnet. „Das Zugangsgeschäft im Festnetz legt trotz des Trends zur mobilen Internetnutzung weiter zu“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. „Der Bedarf an zusätzlicher Bandbreite ist ungebrochen.“ Der Umsatzanteil der Privatkunden an den Breitband Internet Umsätzen in Deutschland beträgt 64 Prozent, hier steigt der Umsatz im Festnetz im Jahr 2012 voraussichtlich um 2,2 Prozent auf 8,9 Milliarden Euro. Etwa 36 Prozent erzielte das Geschäft für gewerbliche Kunden mit Internet Anschlüssen und der Umsatz klettert hier um 1,2 Prozent auf 4,9 Milliarden Euro.

>>> Telekom DSL Verfügbarkeit prüfen

Deutscher Markt für Breitbandzugänge im Festnetz wächst weiter

12,5 Prozent der Bundesbürger haben einen Internetanschluss mit weniger als 2 Mbit/s

2011 wurden rund 27,6 Millionen Breitbandanschlüsse im Festnetz gezählt (nach BITKOM Angaben), das ergibt ein Plus von etwa 2,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Davon sind 87 Prozent DSL Anschlüsse (inklusive VDSL) und die anderen 13 Prozent gehören dem Kabelnetz sowie anderen Anschlussarten. Für das laufende Jahr wird mit einem weiteren Zuwachs aller Anschlüsse um 1,9 Prozent auf 28,1 Millionen Stück gerechnet und nach Angaben der Bundesnetzagentur verfügten 33,5 Prozent der Highspeed-Internetzugänge in Deutschland über eine Geschwindigkeit von mehr als 10 Mbit/s. Einen Internetanschluss mit einer mittleren Geschwindigkeit (2- weniger als 10 Mbit/s) besitzt der Großteil der Deutschen. 12,5 Prozent der Bundesbürger haben sich sogar dazu entschlossen, mit weniger als 2 Mbit/s im Internet zu surfen, und das obwohl bei ihnen schon schnellere Internet Bandbreiten zur Verfügung stehen (durch permanenten DSL Netzausbau sowie Internet via Funk).

>>> Informationen zu den Telekom DSL Tarifen & Bestellung

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

2 Kommentare

  1. Neuer Rekord bei Anzahl Mobilfunkanschlüsse in Deutschland erzielt schreibt:

    […] nur Breitband Internet im Festnetz wächst in Deutschland kontinuirlich weiter, sondern auch die Anzahl der Mobilfunkanschlüsse […]

    27. Feb. 2012 | #

  2. Jung und männlich – so ist der typische Internetjunkie (Studie) schreibt:

    […] (30-49-Jährige) gehören fast zehn Prozent der Gruppe der Vielsurfer an. Interesse an einem Internetanschluss bei […]

    27. Feb. 2012 | #

Auf dieser Seite sind keine Kommentare möglich.

Angebote Festnetz

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar